IRC-Chat

irc.schwarze-szene.org
Port: 6667
#schwarze-szene

Unterstütze uns


Über das IRC-Chatprojekt

Das IRC-Chatprojekt ist das erste Projekte der Schwarze-Szene.org und wurde schon vor der Gründung der Schwarzen-Szene.org aufgegriffen.

Ziel des Projekts ist die Zusammenführung verschiedener schwarzer Communitys um eine bessere Kommunikation und eine gemeinsame Basis zu schaffen. Neben dem Erfahrungsaustausch und möglichen Treffen zwischen den Communityleitern sollen auch die Mitglieder der jeweiligen Communitys von dieser Kommunikation profitieren.

Mit dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" wollen wir mit diesem Projekt die Communitys verbinden und sie auch bei Schwierigkeiten unterstützen.

Warum ein IRC?

Das Prinzip eines IRC-Netzwerks basiert darauf einen Chatdienst anzubieten und wird bereits seit mehr als 20 Jahren erfolgreich verwendet.

Im Gegensatz zu reine Webchats (PHP-, ASP- oder AJAX-Chats) hat der IRC-Chat keine Probleme mehr als 100 Leute gleichzeitig in einem Raum zu verwalten. Trotz vieler Benutzer sind weiterhin niedrige Antwortzeiten (in der Regel von wenigen Zehntelsekunden) normal, somit ist eine schnelle und direkte Kommunikation möglich.

Dazu kommt, dass der IRC-Dienst eine öffentliche Lösung darstellt, jeder kann sich auf einem öffentlichen IRC-Netzwerk einen eigenen Raum erstellen und auch in mehreren Räumen gleichzeitig sein. So kann eine Kommunikation über die Grenzen der eigenen Community ermöglicht werden.

Vorteile

  • Offenes Protokoll, neben dem Java- und HTML-Client für Webuser gibt es mehrere IRC-Clients für jedes Betriebssystem
  • Niedrige Antwortzeiten des Servers (wenigen Zehntelsekunden)
  • Einfache und schnelle Verwaltung der Räume
  • Unbegrenzt viele Räume möglich
  • Teamräume/Abgeschlossene Räume möglich
  • Dienste erweiterbar durch (eigene) Bots
  • Dateitransfer
  • Hohe Verfügbarkeit

Nachteile

  • Keine Anbindung der Userdatenbank an den Chat möglich